EQ statt IQ – Wie intelligent bist du wirklich? – Emotionale Intelligenz

Was ist EQ? – Emotionale Intelligenz

emotionale Intelligenz

Seit relativ geraumer Zeit, schwirrt ein seltsamer Begriff, mit der Bezeichnung „Emotionale Intelligenz“ umher und bringt die Leute durcheinander. „Was?“, „He?“, „Wie?“, „Emotionale Intelligenz?“, „Was soll das denn schon wieder sein?“ Es ist die Art wie wir in Bezug auf andere Menschen, zusammengesetzt sind.

Die wichtigsten Dinge dabei sind:

die Selbsterkenntnis

Wie sehr kennst du deine eigenen Stärken, Schwächen und deine Persönlichkeit um diese optimal zu deinen Zwecken zu nutzen. Zu viele bauen ihr Leben auf ihren Schwächen auf und verfolgen Ziele die eigentlich Kontraproduktiv für ihren Erfolg sind. Kannst du akzeptieren was dir gegeben wurde und es optimal nutzen?

Selbstbeherrschung

Die vielen unkontrollierten Emotionen in einem Selbst können einen Wahnsinnig machen. Wie gut ist deine Fähigkeit in Sachen „Beherrschung?“ Kannst du deine Instinkte in die richtigen Bahnen lenken, wenn es nötig ist? Hast du die Ability zu sparen? Kannst du deinen Trieb beherrschen oder immer das richtige Essen wählen? Wie hart trainierst du in diesem Bereich. Beschäftigst du dich täglich damit, dich in diesem Bereich zu verbessern oder lässt du diesen Aspekt deines Leben lieber schleifen?

emotionale Intelligenz

Selbstwahrnehmung

Ist dir klar wie andere Menschen dich sehen? Wenn wir in den Spiegel gucken, sehen wir einen Menschen, den nur wir speziell kennen. Die Leute, da draußen, sehen uns aus einer ganz anderen Perspektive und mit einem ganz anderen Auge. Ist dir klar, welche Position du in dieser Welt hast und welche Rolle du spielen wirst? Hast du Empathie für andere Menschen und kannst du dich in sie hineinversetzten, weil du dir im klaren bist, wie sie von dir denken?

Soziale Kontrolle

Hast du eine innere Veranlagung dazu, andere Menschen glücklich zu machen und zum Lachen zu bringen, oder bist du jemand, dem alles was da draußen passiert am Allerwertesten vorbeigeht, weil er sich selbst am aller wichtigsten ist. Wie gut bist du darin, mit anderen Menschen zu interagieren und etwas besonderes mit ihnen auf die Beine zu stellen, ohne dabei alle 2 Minuten in einen Streit zu geraten, weil du heute wieder deinen Kopf durchsetzten musst?

Diese Punkte gehören mit dazu, wenn du dich in deine emotionale Intelligenz verbessern willst.

Abseits von unserem logischen Denken, ist es unglaublich wichtig, wie wir mit unserer Umwelt agieren, anstatt uns immer nur auf eine Aufgabe zu fokussieren und alles andere auszukapseln.

Übe dich in diesen Fähigkeiten. Lasse sie progressive und stetig wachsen.

Nach einer gewissen Zeit wirst du dich selbst nicht mehr wieder erkennen.

Isa

Nächster in Artikel

Vorheriger in Artikel

Antworten


*

© 2017

Thema von Anders Norén