Disziplin – Warum du kalt duschen solltest!

Abgesehen davon, dass kalt duschen wach macht und das Immunsystem fördert, fördert es auch deine Disziplin.

Was ist Disziplin?

Disziplin ist der wohl wichtigste Erfolgsfaktor und ganz einfach die Fähigkeit, Dinge zu erledigen, die erledigt werden müssen, unabhängig der emotionalen Verfassung. Heißt: Selbst wenn du kein Bock hast, machst du trotzdem deine Hausaufgaben etc. . Du schiebst Dinge nicht mehr auf und bewegst deinen Hintern. Warum? Damit du mehr Verantwortung für ein bewusstes und besseres Leben übernimmst.

Was hat das mit Duschen zu tun?

Duschst du kalt? – Nein? – Warum?

WEIL es unangenehm ist, stimmt’s? Warm duschen liegt in unserer Komfortzone. Kalt zu duschen kostet Überwindung.

Und so ist es immer, wenn du etwas erreichen willst: Es kostet dich zunächst Überwindung, aus deiner Komfortzone auszubrechen. Du springst sprichwörtlich „ins kalte Wasser“.

Psychologen haben längst bewiesen, dass es deinem Gehirn umso leichter fällt, dich den größeren Herausforderungen des Lebens zu stellen, je besser du dein Gehirn darauf konditionierst, regelmäßig kleine unangenehme Situationen zu bewältigen.

Tadaaa!

Kalt duschen als Tool

Wer hätte gedacht, dass eine so simple Gewohnheit wie kalt duschen einen positiven Effekt aufs gesamte Leben haben kann? Sieh es somit als Tool/Werkzeug.

Mit dem kalten Duschen gehst du über deine gewöhnlichen Limits hinaus und baust somit Disziplin auf. Stück für Stück wächst deine Disziplin, was sich im Leben bemerkbar macht. Dir fällt es immer leichter, Entscheidungen zu treffen und sie knallhart durchzuziehen.

Das einzige, was dich hindern sollte, ist deine Angst vor den ersten paar Sekunden KÄLTE. Überwinde sie! Nimm die Challenge an! Genau darum geht es!

Du kannst, musst aber nicht…

direkt kalt aufdrehen. Finde es für dich heraus: Drehst du erst gegen Ende für ein paar Sekunden kalt auf? Duschst du jedes Mal etwas kälter? Oder bist du so brutal und duschst von Anfang bis Ende kalt?

So oder so, kalt ist kalt, kostet alles Überwindung… thug life.

Hauptsache und das hilft: Atme tief und langsam. UND! Genau dann, wenn du kein Bock hast auf kalte Dusche, solltest du erst recht kalt duschen, weil genau in solchen Momenten dein Gehirn am effektivsten umkonditioniert werden kann. BAAM!

Eine disziplinfördernde kalte Dusche, wünscht dir

Deine Milana 🙂

 

Nächster in Artikel

Vorheriger in Artikel

Antworten


*

© 2017

Thema von Anders Norén